moderne und elegante Abdeckung für den Lichtschacht
Kellerschächte haben die Aufgabe, Tageslicht und frische Luft in die Kellerräume zu leiten und gleichzeitig den nötigen Abstand des umliegenden Geländes von den Fenstern und bei manchen Gelegenheiten auch Schutz vor Wasser zu bieten. Üblicherweise waren Lichtschächte in früheren Zeiten betoniert oder wurden fest gemauert. Sie konnten überfluten oder zumindest stark unter Feuchtigkeit stehen. mehr…

 

Schutz für den Lichtschacht
Lichtschachtgitter müssen zu allen Jahreszeiten die Aufgaben erfüllen, die sie haben. Die Lichtschachtgitter sind die Abdeckungen auf den Lichtschächten an jenen Gebäuden, die unterkellert sind. Vor Kellerfenstern gibt es die Lichtschächte, die oben mit einem Gitter oder einer geeigneten Abdeckung bedeckt sein sollten.

Ein Lichtschachtgitter bietet viele Vorteile gegenüber den alten Abdeckgittern, die bis noch vor ein paar Jahren standardmäßig auf die Lichtschächte aufgelegt wurden. Laut scheppernd, wenn man sie betrat und optisch nicht ansprechend, bildeten sie die eher notdürftige Abdeckung der Schächte und verhinderten maximal, dass die Haustiere oder die Hausbewohner in den Lichtschacht fielen. Durch sie konnte aber immer noch Wasser und Schmutz eindringen. Auch für Gartenschmutz, wie alte Blätter oder Grasschnitt boten sie keinen Widerstand. So konnten all die unerwünschten Eindringlinge, wie es eben Schmutz, Wasser, Staub und Ungeziefer sie darstellten, nahezu ungehindert in den Lichtschacht und damit dann auch in den Keller gelangen. Die modernen Lichtschachtgitter eignen sich hingegen für alle Lichtschächte. mehr…

 


Hausbesitzer kennen die Probleme, die Lichtschächte mit sich bringen. Ohne geeignete Lichtschachtgitter sammeln sich ganz schnell Schmutz und Ungeziefer an und durch Wind, Regen und Staub gibt es unangenehme Ansammlungen von Wasser und altem Laub, sowie feuchte Beläge am Boden des Lichtschachts.

Im Innenraum des Kellers, der eigentlich Hobbyraum, Musikraum oder Büro sein könnte, oder in dem ein Gästezimmer eingerichtet werden könnte, ist dies nicht nur störend, sondern kann den eigentlichen Grund zur Nutzung des Raumes komplett unmöglich machen. Auf diese Weise gehen Wohnraum und Nutzfläche verloren. mehr…

 

„Für was brauche ich denn eine Lichtschachtabdeckung oder Kellerschachtabdeckung?“ „Für meinen Lichtschacht bekomme ich sowieso keinen Regenschutz“ „Eine Lichtschachtabdeckung oder Kellerschachtabdeckung hält sowieso nur den groben Schmutz fern!“ „Eine Lichtschachtabdeckung oder Kellerschachtabdeckung kann doch gar nicht gut aussehen, die sind ja nur funktionell!“ Solche Sätze hört man mehr…